DIENSTLEISTUNGEN

Unternehmensberatung

Als Unternehmensberatungsgesellschaft hat sich die SCS – Schüllermann Consulting GmbH seit ihrer Gründung im Jahr 1987 gezielt auf einen bestimmten Mandantenkreis spezialisiert und ist heute bevorzugter, innovativer Ratgeber für Wirtschaft, Kommunen und Soziales. Mit Hauptsitz in Dreieich und Zweigniederlassungen in Berlin, Erfurt, Hannover, Karlsruhe, Kassel, Köln, Leipzig, Mainz, München und Sigmaringen ist die SCS nicht nur geographisch gut aufgestellt, sondern verfügt zudem über die nötige Manpower, um komplexe Projekte vor Ort beratend zu begleiten.

Langjährige Erfahrung, hohe fachliche Kompetenz und eine niedrige Personalfluktuation garantieren unseren Mandanten einen fundierten Wissenshintergrund und persönliche Ansprechpartner von Anfang an. In enger Zusammenarbeit mit unseren Mandanten sorgen wir zu Beginn eines jeden Projektes für die notwendige Transparenz, um anstehende Schritte nachvollziehbar zu machen.

Zu unseren Qualifizierungs- und Beratungsleistungen gehören die Einführung des neuen kommunalen Haushalts- und Rechnungswesens (Doppik), die Implementierung einer auf die Bedürfnisse der Mandanten abgestimmten Kosten- und Leistungsrechnung sowie die Entwicklung von Controllingsystemen. Ein weiterer Schwerpunkt unserer Tätigkeit ist der Aufbau eines betriebsspezifischen Risikomanagements. Von der Auswahl der geeigneten Rechtsform über die Erstellung von Wirtschafts-, Finanz- und Haushaltsplänen bis hin zu Wirtschaftlichkeitsberechnungen erhalten unsere Mandanten Beratungsleistung mit der typischen „Schüllermann-Handschrift“ – umfassend, praxisorientiert und nachhaltig.

Controlling

Schlussfolgerungen ziehen, Fehlentwicklungen vermeiden, Kosten einsparen – auch wenn das Wort Controlling in erster Linie Kontrolle impliziert, ist die Einführung eines intelligenten Controllings vorrangig als Steuerungsunterstützung für die Verantwortlichen einer Organisation oder Verwaltung zu verstehen.

Regelmäßige Auswertungen und zielgerichtete Bedarfsanalysen zeigen Fehlentwicklungen auf, lassen betriebswirtschaftliche Schlussfolgerungen zu und tragen erheblich dazu bei, die Qualität zu erhöhen, Zeit zu sparen und Kosten zu senken. Controlling ist als Korrektiv oder zur Vermeidung unerwünschter Entwicklungen unverzichtbar. Fundierte Problemanalysen sichern zudem die Zielgenauigkeit von Maßnahmen, die Organisationen und Verwaltungen zur Optimierung initiieren.

Unsere Beratung ermöglicht neben der klassischen Voll- und Teilkostenrechnung weitere Instrumente des Controllings. Dazu gehören unter anderem Investitionscontrolling, Beteiligungscontrolling und Personalcontrolling. Damit können auch Sie Ihr Controlling zum Leitstand für effizientere Mittelbewirtschaftung ausbauen.

Christoph Hänel

Manager
E-Mail schreiben
Mehr

Dr. Joachim Houtman

Manager
E-Mail schreiben
Mehr

Christian Schäfer

Geschäftsführender Partner
E-Mail schreiben
Mehr

Kosten- und Leistungsrechnung

Für ihre Produkte und Leistungen erstellen die Betriebe häufig eine Kosten- und Leistungsrechnung. Diese Kosten- und Leistungsverrechnung einschließlich der innerbetrieblichen Leistungsverrechnung sollte unternehmensspezifisch angepasst und von erheblicher Aussagekraft sein. 

Um eine sinnvolle Kosten- und Leistungsrechnung handelt es sich dann, wenn diese zielführend erstellt wird, statistische Erfordernisse abdeckt und fundierte betriebswirtschaftliche Aussagen ermöglicht. Mit einer aussagefähigen Kostenrechnung lassen sich für alle Betriebe erhebliche Einsparungen erzielen.

Die Schüllermann Consulting GmbH unterstützt Sie bei der Erstellung aussagefähiger Kosten- und Leistungsrechnungen, die als verlässliche Grundlage für weitere Entscheidungen dienen – eine Leistung aus Spezialistenhand, die Sie sich leisten können.

Dr. Joachim Houtman

Manager
E-Mail schreiben
Mehr

Joachim Will

Geschäftsführender Partner
E-Mail schreiben
Mehr

Qualifizierungsmaßnahmen

Das Seminar- und Buchungsportal für Ihre Qualifizierung

In unserem Online-Seminarportal finden Sie alle Seminarthemen, -termine und -orte, einfach und unkompliziert.

Wählen Sie das zum gewünschten Thema passende Seminar und melden Sie sich in nur wenigen Schritten an. Filtern Sie nach Belieben die entsprechenden Veranstaltungen, Branchen, Themen, Bundesländer, Orte und den Zeitraum für die Veranstaltung Ihrer Wahl.

Alle Seminare aus unserem Seminarportfolio bieten wir Ihnen auch als Inhouse-Veranstaltungen an. Sie entscheiden, ob Sie Struktur und Inhalte im Wesentlichen beibehalten wollen, oder ob Sie Inhalte und Konzept an Ihre Bedürfnisse und zu Ihrem Nutzen anpassen möchten. Selbstverständlich können Städte, Gemeinden und Landkreise die Inhouse-Seminare auch im Verbund buchen, um für eine optimale Auslastung zu sorgen und Kosten zu reduzieren.

Entsprechend Ihrem Weiterbildungsbedarf können wir darüber hinaus individuelle Konzepte für Ihre Qualifizierungsmaßnahmen neu entwickeln. Wir betrachten dabei jede Verwaltung als einzigartig und stellen sicher, dass die Seminarinhalte situationsgerecht aufbereitet und vermittelt werden.

Einfach im Online-Seminarportfolio Ihr gewünschtes Seminarthema aussuchen und direkt zum gewünschten Seminar Ihre Anfrage mit Ihren individuellen Wünschen stellen.

Hockner, Yvonne

Yvonne Hockner

Managerin
E-Mail schreiben
Mehr

Christian Schäfer

Geschäftsführender Partner
E-Mail schreiben
Mehr

Prozessmanagement

Effiziente Prozesse sind die Basis für die Wirtschaftlichkeit eines Unternehmens. Daher ist es wichtig, dass Potential zu entdecken, das in übergreifenden Prozessoptimierungen steckt.

Dr. Joachim Houtman

Manager
E-Mail schreiben
Mehr

Risikomanagement

Risikomanagement findet heute mancherorts noch immer nach der Methode der drei Affen statt: nichts sehen, nichts hören und erst recht nichts sagen. Doch diese Diskretion ist schädlich. Denn hinterher sind alle überrascht – und dann auch schlauer. „Best Practice“ ist daher: aktives Risikomanagement.

Durch die Einführung des Gesetzes zur Kontrolle und Transparenz im Unternehmensbereich (KonTraG) hat der Gesetzgeber Vorstände und Geschäftsführung verpflichtet, ein betriebliches Überwachungs- und Informationssystem einzurichten, damit Risiken und Gefährdungen frühzeitig erkannt werden. Was ursprünglich nur für Aktiengesellschaften gedacht war, strahlt auch auf alle anderen Rechtsformen des gemeinnützigen Bereichs aus.

Lernen Sie die richtigen Schritte zur Installierung eines funktionierenden Risikomanagements. Erkennen Sie kurz- und langfristige Risiken, analysieren und bewerten Sie interne und externe Einflussfaktoren. Leisten Sie einen entscheidenden Schritt zur Risikobewältigung und damit zur Zukunft Ihrer Einrichtung.

  • Erstellung der Risikorichtlinie
  • Risikoerfassung vor Ort
  • Erwartungswerte
  • Risikodarstellung und Risikomatrix
  • Bestandsgefährdungen und Frühwarnsignale
  • Erstellung des Risikoberichtes

Dr. Joachim Houtman

Manager
E-Mail schreiben
Mehr

Stephan Schüllermann

Vorstand
E-Mail schreiben
Mehr

Vermögenserfassung und -bewertung

Unsere Leistungen:  

  • Vollständige oder teilweise Erfassung und Bewertung des Vermögens
  • Überprüfung der bereits vorhandenen Vermögensnachweise
  • Fortschreibung der Vermögensnachweise bis hin zum Eröffnungsbilanzstichtag
  • Revisionssichere Dokumentation
  • Wir übernehmen für Sie die Arbeiten vor Ort und beziehen die örtliche Verwaltung mit ein. So wird gemeinsam die Voraussetzung geschaffen, dass die Mitarbeiter der Kommune die Anlagenbuchhaltung selbstständig weiterführen können.
  • Die Unterlagen werden so vorbereitet, dass diese über eine Schnittstelle in Ihr EDV-System eingespielt werden können.
  • Die Erfassung und die Bewertung erfolgt unter ständiger Überwachung durch einen auf Kommunen spezialisierten Wirtschaftsprüfer und Steuerberater.


Ihr Nutzen:

  • Wir übernehmen für Sie die Arbeiten vor Ort und beziehen die örtliche Verwaltung mit ein. So wird gemeinsam die Voraussetzung geschaffen, dass die Mitarbeiter der Kommune die Anlagenbuchhaltung selbstständig weiterführen können.
  • Die Unterlagen werden so vorbereitet, dass diese über eine Schnittstelle in Ihr EDV-System eingespielt werden können.
  • Die Erfassung und die Bewertung erfolgt unter ständiger Überwachung durch einen auf Kommunen spezialisierten Wirtschaftsprüfer und Steuerberater.

Dominik Diettrich

Manager
E-Mail schreiben
Mehr

Christian Schäfer

Geschäftsführender Partner
E-Mail schreiben
Mehr

Schüllermann, Nadja

Nadja Schüllermann

Managerin
E-Mail schreiben
Mehr

Wirtz, Tanja

Tanja Wirtz

Managerin
E-Mail schreiben
Mehr

Versicherungsmathematische Gutachten

Unsere versicherungsmathematischen Gutachten erstrecken sich auf:

Altersteilzeitrückstellungen
  • Beihilferückstellungen
  • Pensionsrückstellungen
  • Jubiläumsrückstellungen
  • Feststellung der Verpflichtungen nach § 107b Beamtenversorgungsgesetz
  • Ermittlung der mittelbaren Verpflichtungen aus der Zusage von Rentenansprüchen durch die Zusatzversorgungskasse (ZVK)

 

Stephan Schüllermann

Vorstand
E-Mail schreiben
Mehr

Wirtschaftlichkeitsanalyse und -berechnungen

Öffentliche Verwaltungen und gemeinnützige Einrichtungen haben nach Vorgabe des Gesetzgebers ihr Handeln am Wirtschaftlichkeitsprinzip auszurichten, um vorhandene Ressourcen bestmöglich zu nutzen. Praktisch umgesetzt wird dieser Grundsatz mit der Methode der Wirtschaftlichkeitsrechnung. Bei einer Wirtschaftlichkeitsuntersuchung werden die Kosten- und Leistungskennziffern ermittelt, ein Soll-Ist-Vergleich aufgestellt und Unwirtschaftlichkeiten zutage gefördert.  

Werden Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen extern vergeben, sorgt dies für eine objektivierte Feststellung des Wirtschaftlichkeitsgrades. Außerdem lässt sich die Leistung von öffentlichen Verwaltungen und gemeinnützigen Einrichtungen in einem Vergleichsverfahren einordnen. Dabei werden Einsparungs- und Auslastungspotentiale ermittelt, aus denen sich konkrete künftige Verbesserungen ableiten lassen. Die Schüllermann Consulting GmbH unterstützt die kommunalen Betriebe und gemeinnützige Einrichtungen bei Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen und sorgt für eine kontinuierliche Verbesserung des Handelns und für eine Fokussierung. Handeln Sie wirtschaftlich mit externem Spezialistenrat.

Dr. Joachim Houtman

Manager
E-Mail schreiben
Mehr

Joachim Will

Geschäftsführender Partner
E-Mail schreiben
Mehr

Interkommunale Zusammenarbeit

  • Gestaltungsberatung und Implementierung
  • Organisationsanalysen und -untersuchungen
  • Recht der wirtschaftlichen Betätigung der öffentlichen Hand sowie Recht der kommunalen Gemeinschaftsarbeit
  • Steuerliche Optimierung
  • Verbandsrecht (KGG)
  • Gesellschaftsrecht im Zusammenhang mit interkommunalen Kooperationen (beispielsweise Interkommunale GmbH)
  • Begleitung des Verhandlungs- und Umsetzungsprozesses
  • Formen interkommunaler Zusammenarbeit

Dr. Joachim Houtman

Manager
E-Mail schreiben
Mehr

Christian Schäfer

Geschäftsführender Partner
E-Mail schreiben
Mehr

Joachim Will

Geschäftsführender Partner
E-Mail schreiben
Mehr