Fern und doch ganz nah - Das Online-Projekt zur Umstellung auf die Neuregelungen des § 2b UStG

Sie möchten gerne mit Ihrer Verwaltung am Online-Projekt teilnehmen. Fordern Sie jetzt Ihr persönliches Angebot zur Teilnahme an unserem Online-Projekt zur Umstellung auf die Neuregelungen des § 2b Umsatzsteuergesetz an. Hier gelangen Sie zu unserem KONTAKTFORMULAR.

Der 1.1.2023 kommt schneller als man denkt!

Die Zeit bis zur endgültigen Einführung des § 2b UStG soll und muss genutzt werden, alle von der Neuregelung betroffenen Sachverhalte zu erfassen und nach der neuen Rechtslage zu bewerten. Nur eine Beurteilung des Haushaltes im Vorhinein schafft die Basis, die spätestens ab 1. Januar 2023 geltenden Erklärungspflichten erfüllen zu können.

Vorteile des Online-Projekts:

  • 7 moderierte Online-Workshops zu steuerlichen Themen und die Durchführung des sog. Umsatzsteuer-Haushaltschecks
  • Zugang zum elektonischen Dokumentenserver für sämtliche Unterlagen, Checklisten und Arbeitshilfen
  • Projektsteuerung und unbegrenzte telefonische Betreuung während der gesamten Projektlaufzeit
  • Individuelle Online-Besprechnungen
  • Ermäßigungen bei weiteren Beratungsdienstleistungen und Veranstaltungen der Schüllermann-Unternehmensgruppe
  • Zusätzliche kostenfreie Teilnahme an Online-Veranstaltungen

Weitere Informationen zu den Bestandteilen des Online-Projekts zur Umstellung auf die Neuregelungen des § 2b Umsatzsteuergesetz finden Sie unserem Online-Produktblatt.

Das Online-Projekt zur Umstellung auf die Neuregelungen des § 2b UStG bietet mit der Teilnahme an Online-Veranstaltungen eine moderierte Anleitung, um die noch erforderlichen Vorarbeiten bis zum Umstellungsstichtag effizient abzuarbeiten.

Im Rahmen dieses Online-Projektes werden in abgestimmten Projektschritten alle notwendigen Aufgaben erläutert und Hinweise gegeben, um die Kommunen für die Umstellung auf die Neuregelungen des § 2b UStG vorzubereiten.

Entsprechend dem Anforderungsbereich des Umstellungsprozesses sind - verteilt über 24 Monate - sieben Online-Veranstaltungen vorgesehen. Mit Unterstützung unserer Mitarbeiter*innen werden die Kommunen zwischen den einzelnen Workshops Arbeitsaufträge bearbeiten, die sicherstellen, dass die von der Neuregelung betroffenen Sachverhalte erfasst und nach der neuen Rechtslage bewertet werden.

Termine der Online-Workshops:

  • Workshop 1: 26.04.2021
  • Workshop 2: 07.06.2021
  • Workshop 3: 21.06.2021
  • Workshop 4: 15.11.2021
  • Workshop 5: 07.02.2022
  • Workshop 6: 21.03.2022
  • Workshop 7: 16.05.2022

Sie möchten gerne mit Ihrer Verwaltung am Online-Projekt teilnehmen. Fordern Sie jetzt Ihr persönliches Angebot zur Teilnahme an unserem Online-Projekt zur Umstellung auf die Neuregelungen des § 2b Umsatzsteuergesetz an. Hier gelangen Sie zu unserem KONTAKTFORMULAR.